Udo Peise

Er bezeichnet sich selbst als Spieleerfinder, Gernspieler und Regelerklärer. In allen drei Bereichen habe ich ihn gerne, doch vor allem als Spielerfinder und Freund habe ich ihn zu schätzen gelernt.

Obwohl wir gerade einmal 10 km voneinander entfernt wohnen, mussten wir erst nach Göttingen fahren, um uns kennen zu lernen. Seitdem möchte ich den Austausch und die guten Gespräche über Gott und die Welt der Spiele nicht mehr missen.

Da lag es nahe, dass wir früher oder später gemeinsam ein Spiel entwickelten. Der "schnelle Becher" (Haba, 2007) ist unser erstes gemeinsames Spiel. Wir arbeiten am nächsten und hoffentlich noch an vielen.

Bei unserer gemeinsamen Arbeit ist häufig auch Luigi, ein guter Freund von Udo, dabei.

Alle, die mehr über Udo und Luigi erfahren möchten, können dies auf seiner Seite tun:www.peispiel.de

 

unsere gemeinsamen Arbeiten sind:

  • Schneller Becher, HABA, 2007
  • Rabbids - Das Familien-Partyspiel, Kosmos, 2013
  • Pronto, Huch! & friends, 2015

Heinrich Glumpler

Ich wurde einmal gefragt, woher ich Heinrich kenne. Ehrlich gesagt, ich wusste es nicht. Wenn man mit Spielen zu tun hat, dann kennt man Heinrich eben. 

Heinrich ist ein sehr charismatischer Mensch, dem es scheinbar in jeder Situation mit viel Empathie gelingt, sein Gegenüber zu öffnen. In den Gesprächen und Diskussionen mit ihm sind es vor allem seine klaren analytischen und strukturierten Gedanken, die unsere gemeinsame Arbeit voranbringt. Er ist für mich wie ein Magnet, der meine wirre Kompassnadel wieder auf Kurs bringt.

Wir haben uns mal gefragt, ob wir so gut zusammen arbeiten können, da wir so gleich, oder so unterschiedlich sind? Ich denke, wir sind in der Herangehensweise an die Spiele schon sehr unterschiedlich. In unserer Begeisterung für die Welt der Spiele sind wir jedoch gleich besessen. 

Wir gewannen zusammen den Ideenwettbewerb der Ident Technology AG. Zur Zeit arbeiten wir an unserem großen tiptoi-Projekt für Ravensburger.

 

unsere gemeinsamen Arbeiten sind:

  • Reise durch die Jahreszeiten (tiptoi®), Ravensburger, 2010
  • Die geheimnisvolle Maske (tiptoi®), Ravensburger, 2011
  • Das Tal der Tempel (tiptoi®), Ravensburger, 2012
  • Tatort - das Spiel, moses., 2014
  • Rund um die Uhr (tiptoi®), Ravensburger, 2016
  • Wir spielen Schule (tiptoi®), Ravensburger, 2016
  • Kneipenquiz, moses., 2016

Frank Bebenroth

Wenn es Daniel Düsentrieb wirklich gäbe, dann wäre es Frank. 

Ich habe Frank vor einigen Jahren beim Spieleerfinder-Treffen in Haar das erste Mal gesehen und war, wie so viele andere auch, von der Qualität seiner Spiele sehr beeindruckt. 

Doch was noch viel besser als seine Spielentwürfe ist, ist seine hervorragende humorvolle Art sich die Welt zu erklären. Unsere fast täglichen Gespräche fühlen sich wie gute Comic-Strips aus besten MAD-Zeiten an und lassen jeden Tag zu einer im besten Sinne kindlich-naiven Entdeckungstour werden. 

Mit Frank habe ich einen Seelenverwandten gefunden der mich persönlich und meine Spiele so sehr bereichert. 

 

unsere gemeinsamen Arbeiten sind:

  • Flying Kiwi, Huch! & friends, 2015